Pentacam® AXL

Ein echter Allrounder

Mit der Pentacam® AXL erhalten Sie sekundenschnell einen Gesamtüberblick über den vorderen Augenabschnitt. Zusätzlich wird die Biometrie ermittelt, so dass Sie die Achslänge für Ihre IOL-Planung und -Berechnung vorliegen haben. Die automatische Messauslösung mit Qualitätsprüfung garantiert eine schnelle, reproduzierbare und delegierbare Messung.

Die Pentacam® AXL ist bereits mit einer umfangreichen Software ausgestattet und bietet die Möglichkeit der modularen Erweiterung.

Pentacam® AXL Optionale Software

3D pIOL Simulation und Alterungsprognose

Anwendungen

  • Präoperative Planung von irisgestützten phaken Vorderkammerlinsen
  • Simulation des postoperativen Sitzes der phaken Vorderkammerlinse
  • Simulation des altersabhängigen Linsenwachstums und der daraus resultierenden Position der Vorderkammerlinse

Details

Der Untersucher gibt die Daten der subjektiven Refraktion ein. Die Software berechnet je nach Linsentyp die erforderliche Brechkraft der pIOL. Der Untersucher wählt die entsprechende phake Intraokularlinse aus der aktuellen Datenbank aus. Die Position dieser pIOL in der Vorderkammer wird in 3D berechnet und in den Scheimpflugbildern dargestellt. Die minimalen Abstände zwischen pIOL und kristalliner Linse sowie pIOL und Endothel werden automatisch berechnet. Die Darstellung erfolgt farblich und numerisch. Das ermöglicht eine plastische Patientenaufklärung und optimale Patientenauswahl. Es wird empfohlen die Auswahl der jeweiligen pIOL mit dem Hersteller/Repräsentanten abzugleichen.

  • Dick et al, CATARACT & REFRACTIVE SURGERY TODAY EUROPE I JANUARY/FEBRUARY 2007

 

Weitere Informationen zur Pentacam® AXL:

Kernfunktionen  Basissoftware  optionale Software  Modellvergleich

to top